licht.liebe
start
archiv
guestbook
mail to
abonnieren

about

design by
host


Liebende.r
Sorrow

Meine Tanzende, meine LichtLiebende, mein Winterkind, du Frühlingshafte, ich mache mir solche Sorgen um dich.
Seit Wochen und Tagen bist du so stumm, so ruhig, so innerlich laut geworden. Jeder Tag, an dem du nicht schreibst, nicht blogst, an jedem dieser Tage wird meine Seele so laut und schreit und weint und ruft nach dir.
Was ist nur los, meine Herzensschwester, was ist mit dir? Sprich, sag, schreib, lebe, bitte.

Ich werde morgen nachmittag wegfahren. Ich werde erst am Sonntag wiederkommen, ich werde nicht schreiben können. Doch ich werde bei dir sein, in Gedanken.

Was nützt die Liebe in Gedanken?
Ich werde sie dir schicken, vielleicht schickt Irina auch ein paar Elfen, ich werde sie fragen. Sie sollen dir zeigen, die Elfen und meine Liebe, dass du nicht allein bist, dass du gebrauchst wirst, dass nicht alles sinnlos ist.

Ich liebe dich, Libellentänzerin, das weißt du doch, das fühlst du doch?
14.5.06 16:55






Gratis bloggen bei
myblog.de