licht.liebe
start
archiv
guestbook
mail to
abonnieren

about

design by
host


Liebende.r
Gedenklicht

Der heutige Tag war ein ruhiger. Ich denke, ich war schon seit relativ langer Zeit nicht mehr so entspannt.
Schule war zwar stressig, aber nicht so schlimm wie sonst.
Ich schlief daraufhin den halben Tag, machte nichts und wieder nichts... und konnte mal wieder entspannen.


~~~


Ich denke oft an dich. Wenn ich etwas tue, frage ich mich, was du gerade tust.
Wenn ich ins Bett gehe, frage ich mich, ob du auch schl?fst.
Wenn ich mich freue, hoffe ich, dass du dich auch freust.
Wenn ich traurig bin, wei? ich, dass du bei mir bist.

Ich danke dir, Seelenschwester.

30.11.05 22:43


Seelensorge

Meine Seele sorgt sich um Dich, sie liest in Deinem Blog und es l?uft ihr eiskalt den R?cke hinunter. Ich habe schreckliche Angst um Dich. Angst, dass ich den Moment verpasse, in dem Du mich dringend brauchst, dass ich einfach nicht da bin, wenn Du es so n?tig hast. Aber Du solltest wissen, dass ich immer hier bin. Oft bei Dir mit meinen Gedanken. Oft gleiten sie mir ab und gleiten zu Deinen, um Dir Trost und St?tze zugleich zu sein.

~*~


Meine Schule war heute ziemlich anstrengend. Ich f?hle mich immer noch schrecklich krank. Irgendwie. Naja, es wird wohl Tag f?r Tag besser werden. Am Freitag schreibe ich die erste Klausur. Und danch gehts richtig rund. Und dann auch noch Weihnachten. Ich stecke mitten in der Weihnachtshektik fest.
Aber ich wei?, dass ich es mit Dir an meiner Seite schaffen werde!

Ich liebe Dich, kleines Duich!
30.11.05 22:59


Die Nacht
Umgibt mich
Die Dunkelheit
Verdr?ngt mich


Pl?tzlich
Heimlich
Ein Licht
Unerwartet
Ersehnt


Die Nacht
Umgibt uns
Die Dunkelheit
Verbindet uns
Das Licht
F?hrt uns

30.11.05 23:37






Gratis bloggen bei
myblog.de